The Bad Mouse Orchestra

Das Bad Mouse Orchestra versetzt den Hörer zurück in die goldene Swing Ära und lässt den Klang der 1920er Jahre wieder aufleben - nicht aber wie die Musik der großen Kapellen in den Theatersälen, sondern so wie zu Hause, wo man mit ein paar Freunden seine liebsten Schellackplatten hörte und sich dann mit Ukulele und Gitarre den Swingsound live ins eigene Wohnzimmer holte. Zum Repertoire der Band gehören Jazz-Klassiker aus dem frühen 20. Jahrhundert, sowie typischer Charleston-Sound und längst vergessene Stücke.

"Für mich sind sie die Entdeckung beim Berliner Ukulele Festival 2016 gewesen. Die drei eroberten das Publikum und mich im Sturm. Mit ihrem natürlichen Charme, ihrer Virtuosität und Authentizität erfüllten sie die Bühne mit den swingenden Klängen der 20er Jahre. Wenn ich nicht schon Fan der ersten Minute wäre - spätestens beim diesjährigen Festival wäre es um mich geschehen."
- Sabina Saracevic, Organisatorin des Berliner Ukulele Festivals

"In my twenty years in the music industry I've rarely seen such talented, focussed and brilliant performers. Bad Mouse Orchestra are one of those acts that rarely comes along so if you get the chance to see them, don't miss out!"
- Mary Agnes Krell, Organisatorin des Grand Northern Ukulele Festival

"Great style and musicianship deliver an authentic old-time sound in a thoroughly entertaining show."
- Matt Warnes, Chefredakteur, UKE Magazine